webisco
systemanforderung

Systemanforderung

Jedes Webisco-Modul muss immer über das Internet auf ein laufendes Abisco-System des Händlers zugreifen, um aktuelle Preise und Verfügbarkeiten ermitteln oder Bestellungen aufgeben zu können. Das Warenwirtschaftssystem Abisco mit einem laufenden Webisco-Dienst (Webisco-Daemon) ist somit eine Grundvoraussetzung für jede Webisco-Lösung. Für die einzelnen Webisco-Module werden folgende Voraussetzungen oder Systemkomponenten empfohlen:

Webisco-Dienst / Webisco-Daemon

Betriebssystem: Linux oder Windows (Vista, 7, 8, 10 oder Server 2008 und 2012)1)
Installierte Software: Warenwirtschaftssystem Abisco
Prozessor: mindestens 500 MHz (empfohlen: 1 GHz)
Speicher (RAM): mindestens 512 MiB (empfohlen: 2 GiB)
Freier Festplattenplatz: 100 MiB
Netzwerkanbindung: statische IP-Adressen intern und extern, Internetzugang zwingend erforderlich2)

Webisco forte

Betriebssystem: Windows (Vista, 7, 8 oder 10)
Prozessor: mindestens 233 MHz
Speicher (RAM): mindestens 128 MiB
Freier Festplattenplatz: 30 MiB
Desktopauflösung: 800x600 Pixel oder mehr
Netzwerkanbindung: direkte Internetverbindung oder Internetzugang über Proxy-Server

Webisco Shop

Webserver: Apache 2, PHP, cURL-Bibliothek
Freier Festplattenplatz: 10 MiB
Netzwerkanbindung: Standleitung sehr empfehlenswert3)


Bei weiteren Fragen zum Detail stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne beratend zur Seite.

1) Die Linux-Installation steht als Ubuntu-Paket auf Nachfrage zur Verfügung.
2) Der Internetzugang muss mit einer statischen IP-Adresse des Internetanbieters ausgestattet sein und so konfiguriert werden, dass Anfragen aus dem Internet an den Rechner im internen Netzwerk weitergeleitet werden, an dem der Webisco-Dienst gestartet ist. In der Regel geschieht dies durch eine Port-Weiterleitung im DSL-Router an eine statische IP-Adresse im internen Netzwerk.
3) Auf Wunsch können wir Ihnen auch einen spziell für den Webisco Shop vorkonfigurierten Webserver von net.bite vermitteln. Dieser befindet sich unmittelbar im selben Rechenzentrum wie unser Webisco-Shop-Server, was die Latenzzeiten zwischen den beteiligten Servern minimiert.